Roomle Datenschutzerklärung

Die Roomle GmbH (FN 417379v), in der Folge „wir“, „uns“ und „Roomle“, mit Sitz am Peter-Behrens-Platz 2, 4020 Linz, betreibt eine Website und Applikationen, kurz “Apps”. In dieser Datenschutzerklärung, die einen integrierten Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bildet, wird von uns als Verantwortlichem nach Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO beschrieben, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website oder unseren Apps erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Alle relevanten Kontaktdaten entnehmen Sie bitte Punkt 11. dieser Datenschutzerklärung.

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfüllen wir unsere Informationspflichten betreffend folgender von uns betriebenen und separat aufrufbaren Services:

Website: https://www.roomle.com
iOS App:
https://itunes.apple.com/us/app/roomle-3d-home-office-interior-room-plannner/id732050356?mt=8
Android App: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.roomle.android
Web App: https://www.roomle.com/en/floorplanner
Viewer App iOS: https://itunes.apple.com/us/app/roomle-viewer-all-your-plans-in-vr-and-3d/id1053860177?mt=8
Viewer App Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.roomle.viewer

Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen ist, halten wir uns beim Erheben und Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben des DSG und der EU-DSGVO.

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene/r der Datenverarbeitung. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung daher bitte genau durch, bevor Sie unsere Website bzw. Apps weiter nutzen und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu einer Datenverarbeitung geben.

I. Personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Services ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir Sie gesondert hinweisen.

Von uns werden also – abgesehen von den nachfolgend noch im Detail beschriebenen Cookies – grundsätzlich nur diejenigen Daten erfasst und gespeichert, die Sie uns selbst dadurch mitteilen, dass Sie diese in unseren Eingabemasken einfügen oder auf sonstige Art und Weise aktiv mit unserer Website interagieren.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Ihr Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum.

* Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Zur Erbringung der in den AGB näher beschriebenen Leistungen durch Roomle GmbH ist es erforderlich, personenbezogene Daten, die der Nutzer unter anderem im Rahmen des Registrierungsprozesses bekannt gibt, zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

a. Bei der Registrierung wird der Nutzer aufgefordert, bestimmte Mindestangaben zu machen, ohne die die Anmeldung nicht abgeschlossen werden kann. Diese obligatorischen Daten sind:

  • Email-Adresse; und
  • Passwort.

b. Des Weiteren kann der Nutzer zusätzliche Daten in das persönliche Nutzerprofil eingeben wie zB.:

  • Postleitzahl/Wohnort;
  • Geburtsdatum; und
  • Geschlecht.

c. Der Zugang zu Roomle erfolgt über die bei der Registrierung angegebene Email-Adresse und das selbst gewählte Passwort.

d. Bei jedem Zugriff auf Roomle werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internet-Browser übermittelt und in Protokolldateien, so genannten Server-Logfiles, gespeichert. Diese Daten sind.

  • IP-Adresse (internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners;
  • Nutzererkennung auf Roomle;
  • Name der abgerufenen Seite;
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs;
  • die Referrer-URL (Herkunfts-URL), von der der Nutzer auf die abgerufene Seite gekommen ist; und
  • die Sitzungs-Identifikationsnummer.

e. In den so genannten Login-Datensätzen werden jedes Mal, wenn der Nutzer sich bei Roomle einloggt, folgende Nutzungsdaten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Logins;
  • Nutzerkennung auf Roomle;
  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse);
  • Nummer der Session Cookies; und
  • die Sitzungs-Identifikationsnummer.
  • Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
    Der Hauptzweck, den Roomle GmbH beim Erheben personenbezogener Daten verfolgt, ist, dem Nutzer eine sichere, effiziente und persönliche Nutzung der Dienstleistungen durch Roomle zu ermöglichen. Die personenbezogenen Daten werden insbesondere für Folgendes verwendet:
  • Erbringung der vom Nutzer gewünschten Leistung der Roomle GmbH;
  • Anpassung, Messung und Verbesserung der Leistung der Roomle GmbH sowie der Inhalte und Werbemaßnahmen auf Roomle;
  • Benachrichtigung von Leistungen der Roomle GmbH, zielgerechtes Marketing und Werbeangebote von Kooperationspartner der Roomle GmbH;
  • Zusendung von Marketingkommunikation;
  • Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten durch Nutzer auf Roomle;
  • Durchsetzung der AGB der Roomle GmbH; und
  • Behebung von Problemen.

II. Verwendung von Cookies

a. Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Sofern Sie also unsere Website besuchen möchten, erheben wir die nachfolgend angeführten Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung
  • Zugriffsstatus / http-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Verwendeter Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

b. Ergänzend zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert; dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen übermittelt werden. Cookies können zu gegenwärtigen Stand der Technik keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen, sondern dienen lediglich dazu, das Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

c. Unsere Website(s) nutzen folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu zählen insbesondere Session-Cookies, diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie selbst können die Cookies jedoch in Ihren Browsereinstellungen jederzeit löschen.

d. Es ist Ihnen möglich, Ihre Browsereinstellungen dahingehend abzuändern, dass Sie beispielsweise die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. In diesem Fall müssen wir Sie jedoch darauf hinweisen, dass diese den Umfang der Leistungen der Roomle GmbH mindern und sich bei der Nutzung von Roomle negativ bemerkbar machen kann.

e. Wir setzen auch Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen – andernfalls müssen Sie sich bei jedem Besuch neu einloggen.

f. Wir nutzen HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese objects speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Sie können die Verarbeitung verhindern, indem Sie entsprechende Add-Ons in Ihrem Browser installieren oder diesen im privaten Modus verwenden.

III. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die über die durch Cookies gespeicherten Informationen hinausgehen, werden von uns ausschließlich verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig mitteilen, beispielsweise wenn Sie sich bei uns registrieren, in eine Vertragsbeziehung mit uns eintreten oder sonst mit uns in Kontakt treten. Dabei handelt es sich ausschließlich um Kontaktdaten sowie Informationen zu den Anliegen, mit denen Sie an uns herantreten.

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung (zB die Registrierung, die Newsletter-Versendung, die Abwicklung einer Bestellung, das Zusenden von Informationsmaterial und Werbung, die Abwicklung eines Gewinnspieles, die Beantwortung einer Frage, die Ermöglichung des Zugangs zu bestimmten Informationen) erforderlich sind, und/oder dies gesetzlich (insb. gem. Art. 6 EU-DSGVO) zulässig ist (z.B. die Aussendung von Werbung und Informationsmaterial an Bestandskunden).

Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist das Betreiben unserer Services und die zielgerichtete Zurverfügungstellung von unternehmensspezifischen Informationen samt der Darstellung des Angebots unserer Waren und Dienstleistungen (Marketing). Eine darüber hinausgehende Verwendung Ihrer Daten findet nur insoweit statt, als Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben. Ihre Einwilligung können Sie – wie nachstehend noch detailliert erläutert – jederzeit für die Zukunft widerrufen.

IV. Speicherdauer

Daten, die Sie uns ausschließlich zur Kundenbetreuung bzw. für Marketing und Informationszwecke zur Verfügung gestellt haben, speichern wir grundsätzlich bis zum Ablauf von drei Jahren nach unserem letzten Kontakt. Sofern Sie dies wünschen, werden wir Ihre Daten jedoch auch vor Ablauf dieser Frist löschen, sofern kein gesetzliches Hindernis dem entgegensteht.

Im Falle einer/s Vertragsanbahnung bzw. -abschlusses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für uns geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

V. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Neuigkeiten und Informationen über unser Unternehmen sowie maßgeschneiderte Werbung. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen sie eine gültige E-Mail-Adresse.

Die von Ihnen in unserer Anmeldemaske eingetragene E-Mail-Adresse überprüfen wir dahingehend, ob der Empfang von Newslettern tatsächlich gewünscht ist. Dies erfolgt dadurch, dass wir Ihnen an die von Ihnen genannte E-Mail-Adresse eine E-Mail schicken, deren Erhalt Sie durch Klick auf einen zur Verfügung gestellten Link bestätigen können. Nach Bestätigung der E-Mail sind Sie für unseren Newsletter angemeldet. (Double Opt-In)

Bereits mit erster Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen für den Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert. Weitere Daten werden von uns für das Newsletter-Abonnement nicht erhoben und verarbeitet, die Daten werden ausschließlich für den Bezug des Newsletters verwendet.

Sofern Sie dem nicht widersprechen, übermitteln wir Ihre Daten innerhalb unseres Unternehmens zum Zwecke der Analyse sowie zur Übermittlung von Informationen zu Werbezwecken. Innerhalb unseren Unternehmens werden Ihre Daten, die Sie uns zum Bezug des Newsletters zur Verfügung gestellt haben mit Daten, die möglicherweise durch uns anderweitig (zB bei der Buchung einer Dienstleistung) erhoben werden, abgeglichen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten zur Newsletter-Anmeldung an Dritte, die nicht zu uns gehören, erfolgt nicht. Den Bezug unseres Newsletters können Sie jederzeit beenden, die Details zur Abmeldung finden Sie im Bestätigungsmail und in jedem einzelnen Newsletter.

VI. Verwendete Tools und Applikationen

* Plattform gebundene Tools und Applikationen

a. Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dieser Dienst verwendet sog. "Cookies" (s.o.) Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Speicherung der von Google Analytics benötigten Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindert werden; allerdings kann dies dazu führen. dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie deren Übermittlung und Verarbeitung durch Google können Sie verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

b. Wir verwenden www.Crashlytics.com, ein Geschäftsbereich von Google Inc., um die Services von Roomle konstant für unsere User zu verbessern. Im Falle eines Crashes werden anonymisierte Crashreports an Crashlytics gesendet.

c. Wir verwenden www.OneSignal.com, ein Plattformübergreifender Benachrichtigungsdienst mit Sitz in 2194 Esperanca Avenue, Santa Clara, CA 95054, USA, um die User mit den aktuellsten Informationen in Form von Pushnotifications zu Roomle zu versorgen. Der Erhalt von Pushnotifications kann in den Settings gestoppt werden.

d. Die Website verwendet www.dynatrace.com, mit Sitz in 1601 Trapelo Road, Suite 116, Waltham, MA 02451, USA, zur Analyse der User Experience und um Probleme der Application Performance schneller zu beseitigen. Auch hier werden anonymisierte Daten an Dynatrace übermittelt. Das führt zu konstanten Verbesserungen der Roomle Services und zu einer besseren Stabilität.

e. Wir verwenden www.uservoice.com, mit Sitz in 121 2nd Street, 4th Floor, San Francisco, CA 94105​, USA, um Userfeedback zu sammeln und Support zu liefern.

Sollten Sie weiterführende Informationen zu Art, Umfang und Zweck, zu den Services in Punkt a. - e. erhalten wollen, empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzbestimmungen zu lesen.

f. Auf unserer Website bzw. in unseren Apps setzen wir auch Links zu anderen Websites; dies erfolgt lediglich zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und fallen daher nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie einen Link aktivieren, ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, die von unserer abweichen kann, verarbeitet.

  • Tools und Applikationen die über die Plattform hinausgehen
    a. Auf unserer Website und in unseren Apps besteht zudem die Möglichkeit, über Plugins mit verschiedenen sozialen Netzwerken zu interagieren. Diese sind:
  • Facebook, operated by Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Eire
  • Twitter, operated by Twitter, Inc. 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • LinkedIn, operated by LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA
  • YouTube, operated by YouTube, LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA.
  • Vimeo, operated by Vimeo, Inc. 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA

Wenn Sie auf ein Plugin eines dieser sozialen Netzwerke klicken, wird dieses aktiviert und eine Verbindung zum jeweiligen Server dieses Netzwerks hergestellt. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die durch den Klick auf das Plugin an den jeweiligen Betreiber dieses sozialen Netzwerks übermittelt werden.

Sollten Sie sich über Art, Umfang und Zweck der von den Betreibern dieser sozialen Netzwerke erhobenen Daten informieren wollen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks zu lesen.

b. Für interessierte Bewerber stellen wir das Bewerbungstool Recruiterbox zur Verfügung. Dabei handelt es sich um einen Service der Recruiterbox, Inc. mit Sitz in Seattle, WA 98122, 911 E Pike St. #333. Die uns von Ihnen im Zuge des Bewerbungsvorgangs übermittelten Informationen speichern wir während des Bewerbungszeitraums für eine konkrete Stellensuche bis diese Stelle besetzt ist und sechs Monate darüber hinaus, um unsere Interessen für den Fall einer streitigen Auseinandersetzung mit einem Bewerber zu wahren.

Daten von Initiativbewerbern und solchen Bewerbern, die uns freiwillig im Zuge des Bewerbungsprozesses die Erlaubnis erteilen, ihre Daten zu Evidenzzwecken länger aufzubewahren, werden von uns grundsätzlich drei Jahre gespeichert. Eine in diesem Rahmen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

VII. Datenübermittlung

Bei Roomle GmbH findet kein Verkauf, Tausch oder sonstiger unautorisierter Gebrauch von persönlichen Daten und Informationen statt. Auch gibt Roomle GmbH personenbezogene Daten von Nutzern nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Nutzer hat seine Einwilligung hierzu erteilt oder es besteht für Roomle GmbH eine gesetzliche Verpflichtung zur Herausgabe der Daten. Als Dritte gelten weder externe Dienstleister der Roomle GmbH, die im Namen und auf Auftrag der Roomle GmbH Leistungen erbringen noch Lizenznehmer der Roomle GmbH.

VIII. Sicherheit

Wir setzen zahlreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung im Internet laufend verbessert.

IX. Daten von Kindern

Unsere Services richten sich nicht an Kinder unter 16 Jahren. Sollte es bekannt werden, dass uns ein Kind, das jünger als 16 Jahre ist, personenbezogene Daten ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten übermittelt hat, so ist bitte Kontakt mit uns aufzunehmen.

X. Ihre Rechte

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem Datenschutzgesetz stehen Ihnen als betroffene Person unserer Datenverarbeitung folgende Rechte und Rechtsbehelfe zu:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)
    Sie haben als betroffene Person der Datenverarbeitung das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten über sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz – damit niemand Fremder Auskunft über Ihre Daten erhält – kann es erforderlich sein, dass wir ihre Identität in geeigneter Form nachprüfen.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16) und Löschung (Art. 17 EU-DSGVO)
    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die Kriterien des Art. 17 EU-DSGVO erfüllt sind.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)
    Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten. Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
    Sie können die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung erhobener personenbezogener Daten an einen Dritten verlangen.
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO)
    Sie können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich sind, einlegen. Ihre Daten werden nach Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft erheben.
  • Widerruf einer Einwilligung
    Falls Sie separat eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer oben aufgeführten Rechte aus der DSGVO, so haben wir unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags, zur beantragten Maßnahme Stellung zu nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen im gesetzlichen Rahmen unentgeltlich und möglichst umgehend reagieren.

Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig.

XI. Kontaktinformationen

a. Kontaktinformationen des Verantwortlichen:

Roomle GmbH Peter-Behrens-Platz 2
4020 Linz
Telephone: +43 (0)732 790903-750
Telefax: +43 (0)732 790903-99

b. Infos rund um das Thema Daten: privacy@roomle.com

Stand: Jan 2020